Design for Six Sigma Yellow Belt

Yellow Belts sind Prozessverbesserer. Prozesse zur Höchstleistung bringen bedeutet, hervorragende Prozessergebnisse dauerhaft zu erreichen. Es bedeutet auch, systematische von zufällig wirkenden Einflüssen zu unterscheiden und die Folgen zu beherrschen.

Nutzen

In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen: Was wird von einem Yellow Belt erwartet? Wie kann ich zur Verbesserung beitragen? Welche Werkzeuge kann ich sinnvoll nutzen? Sie kennen das Six Sigma Vorgehen (DMADV) und können ausgewählte Design for Six Sigma und Six Sigma Werkzeuge in der täglichen Praxis sicher anwenden. Überschaubare Verbesserungsprojekte in Ihrem Arbeitsbereich können Sie selbständig durchführen.

Themen

  • Prinzipien und Ziel von Six Sigma und Design for Six Sigma
  • Das Vorgehensmodell DMAIC und DMADV
  • Strategie und Praxis der Prozessorientierung und Prozessoptimierung
  • Kunden verstehen und Kundenanforderungen interpretieren
  • Kundenanforderungen klassifizieren und priorisieren
  • Ursachen-Wirkungs-Zusammenhänge erkennen
  • Messgrößen auswählen, Messtechnik qualifizieren
  • Systematik der Ursachenanalyse
  • Mögliche Wechselwirkungen beherrschen
  • Korrekturmaßnahmen und Prozessüberwachung etablieren

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für Mitarbeiter aus der Entwicklung, Entwicklungsingenieure, Prozessingenieure

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

1 Tag

Preis

EUR 490,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

Termine

15.04.2019

Saarbrücken

Saarbrücken