IATF 16949 – Grundlagen – VDA Lizenztraining

Die IATF 16949 ist zusammen mit der DIN EN ISO 9001 ein weltweit anerkannter Standard für Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie.

Neben den branchenneutralen Forderungen der DIN EN ISO 9001 an QM-Systeme legt die IATF 16949 die zusätzlichen und ergänzenden Forderungen der Automobilindustrie fest. Eine IATF 16949-Zertifizierung ist die grundlegende Voraussetzung für die Aufnahme in den Lieferantenstamm der Automobilhersteller bzw. in die entsprechende Lieferkette.

Nutzen

Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck über die Inhalte der IATF 16949 als auch der DIN EN ISO 9001 zu verschaffen.

Themen

  • Prozessmanagement und prozessorientierter Ansatz in der Automobilindustrie
  • Aufbau und Struktur der IATF 16949 inkl. DIN EN ISO 9001
  • Übersicht der IATF 16949 Forderungen
  • Einblick in die IATF 16949 Zertifizierungsvorgaben

Voraussetzungen

Keine

Zielgruppe

ZIELGRUPPE
Dieses Seminar richtet sich an interessierte Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Entwicklung, Produktion und Logistik, die sich einen Einblick in die neue IATF 16949 verschaffen möchten.
Mitarbeitern, die die Forderungen der beiden Standards in ihrem Unternehmen umsetzen wollen oder die interne oder externe Audits nach diesen Standards durchführen, empfehlen wir den Besuch unserer Seminare

IATF 16949 – Umsetzung im Unternehmen oder
IATF 16949 – Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor

Abschluss

Zum Abschluss erhalten Sie eine VDA-Teilnahmebescheinigung.

Dauer

1 Tag

Preis

EUR 550,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

Termine

17.06.2019

Saarbrücken

Saarbrücken