IATF 16949 – Prüfungstag zum 1st/2nd party Auditor – VDA Lizenztraining

Der Prüfungstag zum zertifizierten 1st/2nd party Auditor IATF 16949 bietet den Teilnehmern ein Qualifikationsniveau, das mit dem eines 3rd party Auditors vergleichbar ist.
Das bei bestandener Prüfung erlangte Zertifikat wird in dieser Form von uns als anerkannter Lizenzpartner des VDA QMC ausgestellt.
Der Prüfungsgegenstand ergibt sich aus den im Kurs behandelten Inhalten, aus den Forderungen der IATF 16949 sowie in Einzelfällen aus kundenspezifischen Forderungen der OEMs.

Themen

Die Prüfung besteht aus einem

  • schriftlichen Teil mit 40 Multiple-Choice Fragen und einem
  • mündlichen Teil, in dem aus einem Szenario heraus die Risiken/Abweichungen erkannt werden und den Forderungen der IATF 16949/DIN EN ISO 9001 zugeordnet werden müssen.

Voraussetzungen

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN (Antrag erforderlich)

Eine Zulassung zum Prüfungstag erfolgt nach erfolgreicher Antragsprüfung.

  • Auditorenqualifikation zum internen Auditor nach ISO 9001:2015
  • Mindestens drei vollumfängliche interne Systemaudits nach ISO 9001 in den letzten 3 Jahren
  • Mindestens zwei Jahre angemessene praktische Vollzeiterfahrung in der Automobilindustrie
  • Erfolgreiche Teilnahme am Training ID 211 „IATF 16949 – Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor“

Zielgruppe

Angehende 1st/2nd party Auditoren der IATF 16949, die am Qualifikationskurs teilgenommen haben, und bestehende 1st/2nd party Auditoren, die am Re-Qualifikationskurs teilgenommen haben

Abschluss

Nach dem Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfung erhalten Sie ein VDA-Zertifikat mit registrierter Nummerierung sowie eine entsprechende Auditorenkarte und den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC. Für die Karte benötigen wir im Vorfeld ein digitales Passfoto im JPEG-Format.

Dauer

1 Tag

Preis

EUR 550,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

Termine

26.04.2019

Saarbrücken

22.11.2019

Saarbrücken