Interner Auditor ISO 19011

Durch das Qualitätsmanagementsystem werden alle Tätigkeiten zielführend koordiniert und gestaltet. In regelmäßigen Systemaudits wird die Angemessenheit der Umsetzung und deren Wirksamkeit überprüft. Ein Auditsystem ist Voraussetzung und Basis für die Zertifizierbarkeit nach ISO 9001 sowie die Weiterentwicklung des bestehenden Managementsystems. Das Seminar deckt die Anforderungen der neusten Fassung der ISO 19011 ab.

Nutzen

Sie kennen die Inhalte, Bedeutung und Anwendung der ISO 19011 und ISO 9001. Sie verstehen die Inhalte und können diese interpretieren und Umsetzungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen festlegen. Sie erfahren, wie sie sich auf ein Audit vorbereiten müssen, wie ein Auditgespräch zu führen ist und kennen die Anforderungen an die Auditdokumentation.

Themen

  • Die Anforderungen der ISO 9001 und deren Umsetzung
  • Weiterentwicklung des Managementsystems
  • Internes Audit und Management Review
  • Rolle der Zertifizierung und Akkreditierung im Qualitätsprozess
  • Anforderungen an ein Audit
  • Die ISO 19011
  • Auditprinzipien
  • Management von Auditprogrammen
  • Audittätigkeiten und Auditfolgemaßnahmen
  • Gesprächstechnik und Verhalten im Systemaudit
  • Planung, Durchführung und Auswertung des Audits
  • Die Teilnehmer führen eigenständig Audits an Praxisbeispielen durch
  • Auditpraxis, Auditdurchführung

Zielgruppe

Angehende Qualitätsmanagementbeauftragte und -manager, Führungskräfte, Projektleiter und Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Die TQU-Group bietet zu diesem Seminar optional folgende Hochschulzertifikatsprüfung der Steinbeis Hochschule an:
„Manager für Managementsysteme certified by Steinbeis University“

Die Kosten für diese Prüfung betragen 450€ zzgl. MwSt. (Inkl. Vorbereitungsunterlagen, Prüfungsgebühr und Zertifikatsgebühr).

Bitte informieren Sie uns bei Seminaranmeldung, dass Sie an der Prüfung teilnehmen möchten.

Dauer

3 Tage

Preis

EUR 1.350,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

Termine