VDA 6.3 – Kompetenz-Schulung für zertifizierte Prozess-Auditoren

Prozessauditoren stehen stets vor komplexen Herausforderungen zur Minimierung von Risiken und dem verbessern von Ergebnissen.

Mit dieser Kompaktkurs Kompetenzschulung bietet Ihnen die TQU-Group die Gelegenheit, Ihre Kompetenz als VDA 6.3 Prozessauditor durch entscheidende Themen wie die Risikoanalyse oder den Abänderungen bei der Potenzialanalyse weiter zu stärken.

Durch Ihre Erfahrungen aus der täglichen Praxis und bereits erworbenen Anwenderkenntnisse bietet Ihnen die TQU-Group im Rahmen dieses Kompaktkurses an, mit einem ihrer erfahrenen Trainer und anderen Prozessauditoren zusammen, ihre Erfahrungen und Herausforderungen zu diskutieren. In diesem Training sind alle Inhalte der Upgrade-Schulung so integriert, dass Sie auf Basis des aktuellen Rotbandes (2016) Ihre Kompetenz als Prozessauditor weiter ausbauen können.

Des Weiteren erhalten Sie nach erfolgreichem absolvieren der Schulung eine:

VDA-Qualifikationsbescheinigung.

Nutzen

Nach abgeschlossener, erfolgreicher Ausbildung zum Prozessauditor VDA 6.3 stellt sich die Frage der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Auditorenkompetenz.

Immer wieder ergeben sich bei der Auditdurchführung in der Praxis Situationen, in denen der Umgang oder die angemessene Bewertung von Anforderungen Unsicherheiten erzeugt.
Mit diesem Seminar bieten wir die Möglichkeit, derartige Situationen aus dem Audit-Alltag zusammen mit den Teilnehmern und einem Experten zu diskutieren und Angemessenheit und Anwendungen von Anforderungen und Bewertungen zu bestimmen.

Sie erhöhen Ihre Sicherheit in der Anwendung des Prozessaudits und erhalten Anregungen für die weitere persönliche Entwicklung.

Themen

  • Einstieg mit den Neuheiten inkl. Wiederholungen der Inhalte der einzelnen Kapitel im VDA 6.3
  • Risikoanalyse nach dem Turtle-Modell
  • ISO 19011 Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen
  • Änderungen zu den Anforderungen für Auditoren
  • Die einzelnen Schritte eines Audits als Prozess
  • Auffrischung der Prozess-Elemente 1 bis 7
  • Zuordnung und Veränderungen bei der Bewertung von Auditfeststellungen
  • Auditbericht, Dokumentation und Abschlussbericht überarbeitet
  • Änderungen bei der Potenzialanalyse
  • Teilnehmer-Erfahrungen und Best Practice Ansätze
  • Erläuterung der aktuellen SI‘s und FAQ‘s

Zielgruppe

Zertifizierte Prozess-Auditoren VDA 6.3 (2010)

Abschluss

VDA-Lizenztraining – Bescheinigung

Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine:

VDA-Qualifikationsbescheinigung

Dauer

2 Tage

Preis

EUR 990,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

Termine

21.02.2019-22.02.2019

Saarbrücken

Saarbrücken